Pumpen  >  Impellerpumpe  >  28 l/min  >  230 V / 2800 U/min


Kategorienübersicht   Gesamtübersicht
Dichtung PTFE/EPDM  

Dichtung PTFE/EPDM


[Zur Übersicht]
  Dichtung PTFE/FPM  

Dichtung PTFE/FPM


[Zur Übersicht]
   
 




Effiziente Leistung, zuverlässige Trocken-Selbstansaugung: Entdecken Sie unsere Impellerpumpen




ZUWA-Impellerpumpen sind besonders wartungsfreundlich und preiswert im Unterhalt. Sie sind aufgrund der flexiblen Laufräder unempfindlich gegen Feststoffanteile im Medium und können selbst hochviskose Flüssigkeiten fördern.

Aus den unterschiedlichen Werkstoffen der Bauteile (Pumpengehäuse und flexiblen Impeller) sowie den möglichen Antrieben ergibt sich ein umfangreiches Sortiment an Pumpen. Durch dieses System eignen sich unsere Impellerpumpen für fast jede denkbare Anwendung. Die eigene Produktion und Werkstatt im Haus ermöglichen es jederzeit Sonderwünsche, Spezialanfertigungen und Reparaturen auszuführen.

Wir bieten Gehäuse aus Aluminium, Edelstahl und Kunststoff an.
 

Das austauschbare Impellerrad ist in folgenden Material erhältlich: NBR, EPDM, CR, FKM, FPM und TPU.

Unsere flexiblen Impellerpumpen können mit verschiedenen Antrieben genutzt werden: mit Elektromotoren, Druckluftmotoren, Keilriemenantrieb, Hydraulikmotoren, mit einer Bohrmaschine oder mit einem Akkuschrauber per Adapter.
Wie funktioniert eine Impellerpumpe?

Das Impellerrad dreht sich im exzentrisch ausgeformten Gehäuse, sodass durch die Biegung der einzelnen Flügel ein Unterdruck entsteht und Flüssigkeit in das Vakuum gesaugt wird. Dabei dient das Medium selbst als Schmierung des Laufrads im Gehäuse. Um mögliche Schäden an der Pumpe zu vermeiden, kann jede ZUWA Impellerpumpe mit einem elektronischen Trockenlaufschutz ausgerüstet werden.









Vorteile der Impellerpumpe



Trocken selbstansaugend

Ein großer Vorteil der Impellerpumpe ist, dass sie vor Inbetriebnahme nicht befüllt werden muss. Die Pumpen sind trocken selbstansaugend bis zu einer Tiefe von 3 Metern. Erst bei einer Saugtiefe von mehr als 3 Metern wird eine Befüllung notwendig. Die maximale Saugtiefe beträgt 7 Meter.


Leistungsfähig

Die Förderleistung der ZUWA-Impellerpumpen reicht von 3 bis 730 Liter pro Minute. Behälter können bis fast zum letzten Tropfen entleert werden.

Schonend

Die Förderung ist pulsationsfrei. Luft kann in kleinen Mengen mitgefördert werden.


Vielseitig

Einsatz für die verschiedensten Flüssigkeiten und Anwendungen. Materialien von Impeller, Dichtung und Pumpengehäuse lassen sich entsprechend dem Einsatzgebiet.


  und den Anforderungen anpassen. Motoren sind mit Wechsel-, Dreh- und Gleichstrom und mit verschiedenen Drehzahlen erhältlich.

Zuverlässig

Alle Pumpen sind in unserer Werkstatt im Dauerbetrieb getestet. Hochwertige Materialien garantieren eine lange Lebensdauer.


Wartungsfreundlich

Die Montage / Demontage des Gehäuses und das Auswechseln des Laufrads sind einfach und schnell durchzuführen. Ersatzteile sind einzeln lieferbar. Niedrige Betriebskosten!


Robust

Impellerpumpen fördern auch hochviskose Flüssigkeiten wie Öl oder Honig (bis zu 20.000 mPas), ebenso wie Flüssigkeiten mit Feststoffen. Die zugelassene Flüssigkeitstemperatur beträgt maximal 90°C. Ein Trockenlauf von bis zu einer Minute wird toleriert.


FÜR JEDE ANWENDUNG DER PASSENDE IMPELLER



NBR /Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (Perbunan®, Buna-N®):

für Wasser, Frostschutzmittel, Wärmeträgermedium, mineralische und pflanzliche Öle, Fette. Hohe Stoßelastizität und gute mechanische Festigkeit gut für Anwendungen mit hohen Drücken - bis maximal 5 bar.


EPDM /Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (Keltan®, Buna EP®):

für hohe Temperaturen, für Säuren und Laugen, hohe Elastizität und sehr gute mechanische Beständigkeit.


CR /Chloropren-Kautschuk (Neoprene®, Bayprene®):

bevorzugt für den Einsatz mit Lebensmitteln, schwer entflammbar, reißfest, langlebig.


FKM oder FPM /Fluor-Kautschuk (Viton®, Fluorel®):

für Öl, Diesel, Heizöl, Palmöl, Sojaöl, Säuren und ölhaltige Holzschutzmittel, sehr gute chemische Beständigkeit, geringe mechanische Festigkeit.


TPU

für Wasser, mineralische und pflanzliche Öle, Diesel, Wärmeträgermedium, Frostschutzmittel und zahlreiche Chemikalien, extrem reißfest und sehr gute mechanische Festigkeit (nicht bei abrasiven Medien), maximale Medientemperatur 60°C, nicht für Links-/Rechtslauf geeignet.
 









Entdecken Sie die Vorteile von Impellerpumpen für Ihre Anwendungen



Impellerpumpen sind äußerst effiziente und vielseitige Geräte, die in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, von der Chemieindustrie bis hin zur Wasseraufbereitung. Mit ihrem robusten Design und ihrer zuverlässigen Leistung sind Impellerpumpen eine ausgezeichnete Wahl für viele Anwendungen.

Der Impeller, das Herzstück dieser Pumpen, ist ein rotierendes Schaufelrad, das die Flüssigkeit ansaugt und durch die Pumpe transportiert. Diese Bauweise ermöglicht einen kontinuierlichen und gleichmäßigen Flüssigkeitsstrom, wodurch Impellerpumpen für hohe Fördermengen und Drücke geeignet sind.

Ein entscheidender Vorteil von Impellerpumpen ist ihre Fähigkeit, Feststoffe und Partikel zu handhaben. Durch den rotierenden Impeller können diese Pumpen problemlos Flüssigkeiten mit kleinen Feststoffanteilen fördern, ohne verstopft zu werden. Das macht sie ideal für Anwendungen in der Abwasserbehandlung, wo Feststoffe oft präsent sind.

Ein weiterer großer Pluspunkt von Impellerpumpen ist ihre Energieeffizienz. Dank ihres Designs und der präzisen Passform zwischen Impeller und Pumpengehäuse können Impellerpumpen den Energieverbrauch minimieren und gleichzeitig eine hohe Leistung bieten. Das führt zu Kosteneinsparungen und einer umweltfreundlicheren Betriebsweise.

Die Wartung und Instandhaltung von Impellerpumpen ist ebenfalls einfach und kostengünstig. Aufgrund ihres robusten Aufbaus sind sie langlebig und erfordern nur selten Reparaturen. Bei Bedarf können Verschleißteile leicht ausgetauscht werden, um die Lebensdauer der Pumpe weiter zu verlängern.

Bei der Auswahl einer Impellerpumpe ist es wichtig, auf die spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung zu achten. Unterschiedliche Impellergeometrien und Materialien können für unterschiedliche Flüssigkeiten und Betriebsbedingungen optimiert werden. Darüber hinaus bieten viele Hersteller maßgeschneiderte Lösungen an, um sicherzustellen, dass die Pumpe perfekt zu Ihren Anforderungen passt.

Insgesamt bieten Impellerpumpen eine effiziente, zuverlässige und kostengünstige Lösung für verschiedene industrielle Anwendungen. Ihre Fähigkeit, Feststoffe zu handhaben, ihre Energieeffizienz und ihre einfache Wartung machen sie zu einer beliebten Wahl für Unternehmen weltweit. Entdecken Sie die Vielfalt der Impellerpumpen und profitieren Sie von ihrer Leistungsfähigkeit in Ihrer Branche.






Ihre Wünsche, unsere Lösungen - Ein umfangreiches Lieferprogramm nach Maß.



Kunststoffrohrsysteme


Rohrsysteme aus Kunststoff im Überblick
Technische Informationen ABS Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Transparent Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  C Rohrsysteme
Technische Informationen PP Rohrsysteme
Technische Informationen PP-R Rohrsysteme
Technische Informationen PE Rohrsysteme
Technische Informationen PVDF Rohrsysteme

Chemiedur


Technische Informationen UP-GF (GFK) Rohrsysteme
UP-GF (GFK) Rohre
UP-GF (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF-PP (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF (GFK) Klebebunde
UP-GF (GFK) Losflansche
PP/GFK Schmutzfänger DN 200 - DN 500
GFK/CSS  Schmutzfänger DN 200 - DN 500
PP/GFK  Schrägsitzschmutzfänger DN 200 - DN 400
GFK und PP/GFK Mannlochdeckel DN 500 - DN 800


Kunststoffrohre


Rohrzuschnitssrechner
Sägehinweise Kunststoffrohre
Kunststoffrohr - Restebörse
Normung - Kunststoffrohre und Formteile
PVC U Rohrabweichungen
Druckverlust PVCU, PVCC und ABS Rohrsysteme
Unterschied Rp, R und G Gewinde
Schraubenlängen für Flanschverbindungen
Dichtungen: PTFE, NBR, FKM, EPDM

Kunststoffarmaturen


PVC U Transparent Kugelhahn
Membranventile
Blockventile
Absperrklappen
Nadelventile aus Kunststoff



 

Kunststoffarmaturen nach ATEX


Neue EU Richtlinie 2014/34/EU
Kunststoffarmaturen in Ex-Zonen
Schmutzfänger PP-EL DN 15 - DN 50
Rückschlagventil PP-EL DN 15 - DN 50
Schrägsitzventil PP-EL DN 15 - DN 50

Kleben von Kunststoffrohren


Klebeanleitung
Klebeanleitung per Video

Kunststoffschweißen


Hinweise zum Extrusionsschweissen


Gitterroste / Tragroste


GFK Gitterroste
Gitterroste PP -el elektrisch Leitfähig
Profiltragroste PP -el elektrisch Leitfähig


Lüftungsformteile


Lüftungstechnik
Revisionsdeckel für Lüftungskanäle
Luftstromüberwachung


Chemieschlauch


PVC Transparentschlauch mit Textileinlage


Industrie- und Chemiebehälter


Dosierbehälter-Konfigurator
Dosierbehälter  und Überbehälter 35 – 1000 Liter
Salzlösebehälter 60 -5000 Liter
Lagerbehälter & Bottiche
Lagerbehälter für Wasser
Sicherheits- und Auffangwannen
Lieferprogramm Industriebehälter
Dosierbehälter mit Rührwerk
Rührwerk für Dosierbehälter
Dosierbehälter mit Anbauvarianten
Dosierbehälter aus Plattenmaterial
Chemiebehälter - Kundenlösungen
Dosierbehälter mit Füllstandsanzeigen
GFK Behälter für den schweren Chemieeinsatz



 

IBC TANK / CONTAINER


IBC Schraubdeckel DN 150/DN 200
IBC Adapter aus PE
IBC Adapter aus PP
MULTI FLEX BLOCK für IBC Bulk Container
Sauglanze für MULTI FLEX BLOCK und IBC Bulk Container
Heizhaube für IBC Bulk Container

Anwendungsbeispiele
MULTI FLEX BLOCK


Legionellen in Rückkühlwerken


Anbauteile für den Behälterbau


Säuredunstscheider
CO2 - Absorber
Mannlochdeckel
Revisionsstutzen
Blockflansche
Klöpperboden aus PP-CPK, PE-SK, PVDF-geätzt, PVC U und PVC-C


Filtergehäuse und Filterkerzen


PENTEK 3G Slime Line Gehäuse
PENTEK 3G Standard Filtergehäuse
PENTEK Big Blue Filtergehäuse
PENTEK PP Hochtemperatur Filtergehäuse
PENTEK PP Natur Filtergehäuse
PENTEK Filterbeutel für Big Blue Filtergehäuse
PENTEK Filtereinsätze für Oberflächenfiltration
PENTEK Filtereinsätze für Tiefenfiltration
PENTEK Filtereinsätze mit Aktivkohle
CINTROPUR Filtersysteme
CINTROPUR Wasserfilter
Enthärtungsanlage KAWK
Heizungswasser Umkehrosmose INDUWA


Flansch-Konfigurator


Blindflansch-Losflansch-Rechteckflansch

Chemische Beständigkeit


Beständigkeitsliste für Rohrsystemen aus Kunststoff

Kunststoffapparatebau


Tropfenabscheider aus PVC U, PP, PPs, PE und Verbundwerkstoffen

 

Kunststoff-Drehteile


Einlegteile
Einschraubteile
Gewindefittings
Verschraubungen

Kunststoff-Frästeile


Los- und Blindflansche aus Platten


Statische Mischer


Statische Mischer aus Kunststoff


Kompensatoren


Kompensatoren für Kunststoffrohrsysteme


Schmutzfänger


Einzel- und Doppelschmutzfänger
Topfschmutzfänger DN 300
Schrägsitzschmutzfänger DN 500


Durchflussmesser


Schwebekörperdurchflussmesser
Konfigurator für Durchflussmesser
Messwertgeber für Schwebekörperdurchflussmesser
Nebenstrom - Durchflussmesser



Filterpressen


Laborfilterpresse


Spritzgussteile


Schaber aus PE für Filterpressen


Kwerk Praxis Blog


Hier bloggt das Kwerk Team aus der Praxis


Zurück von der Baustelle


Investitionsgüter günstig abzugeben

Kwerk GmbH International


Unsere Webseite in Englisch


Partnerschaft auf höchstem Niveau


 

         
 
 
 
       
 
 
         
 
ONLINE-TOOLS
ANGEBOT ANFORDERN
PROJEKT-ANFRAGE STARTEN