NEBENSTROM-DURCHFLUSSMESSGERÄTE




Die umfangreiche Materialauswahl bei unseren Nebenstrommessgeräten DST ermöglicht die Durchflussmessung von unterschiedlichsten Messstoffen.

Das kostengünstige Gerät in PVC kommt häufig in der Badewassertechnik zum Einsatz. Für die Durchflussmessung aggressiver Medien, z. B. in der Wasseraufbereitung, bietet sich das Gerät in PVDF an, während der DST-1/2 in Stahl hauptsächlich für die Messung von Luft und Gasen eingesetzt wird. Der Messbereich reicht bei H2O von 0,02-0,16 bis 300-1800 m3/h, bei Luft von 0,15-1,5 bis 1200-6000 m3/h i.N.

Das Nebenstromdurchflussmessgerät DST arbeitet nach dem Wirkdruckverfahren. In die Rohrleitung wird ein Ring mit einer Messblende eingebaut. Die Messblende führt zu einer Einschnürung und bewirkt einen Druckabfall. Dieser Druckabfall ist quadratisch proportional zum Durchfluss. Verbindet man die Druckentnahmestellen die vor und hinter der Blende liegen mit einer Leitung, so fließt in dieser Leitung ein Nebenstrom. Dieser Nebenstrom ist ein Maß für die Durchflussmenge des Stromes in der Hauptleitung.

Durch zwei in die Nebenleitung integrierte Kugelabsperrhähne ist es möglich, den Nebenstrom bei Bedarf an- bzw. abzuschalten.

Durch den Einbau von elektrischen Grenzwertschalter, die über den gesamten Messbereich verstellbar sind, lassen sich die Geräte auch als Wächter einsetzen.
 



FEATURES


- umfangreiche Materialauswahl
- hohe Volumenströme möglich
- lageunabhängiger Einbau der Messblende
- Anzeige ohne Hilfsenergie
- einfache Montage
- Messgenauigkeit ± 2 % FS
- messstoffspezifische Skala
- optional: Grenzwertschalter, Verlängerung der Nebenleitung


 

BAUREIHEN


- DST - PVC U, Gerät in PVC U
- DST - PP, Gerät in PP
- DST - PVDF, Gerät in PVDF
- DST - 1/2, Gerät in Stahl
- DSt - V4A, Gerät in Edelstahl
- DST - .... MSK1, mit Grenzwertschalter (Öffner)
- DST - .... MSK12, mit Grenzwertschalter (Schließer)
- DST - .... MSKW, mit Grenzwertschalter (Wechsler)


WERKSTOFFE UND TECHNISCHE DATEN




Ausführung DST-PVC U DST-PP DST-PVDF DST 1/2 DST-V4A
Ring PVC U PP PVDF S355(2) 1.4571
Blende PVC U PP PVDF 1.4571 1.4571
Ventile PVC U PP Polysulfon / PVDF kann ohne Ventile geliefert werden Messing vernickelt 1.4571
Nebenleitung PVC U PP PVDF Stahl verzinkt 1.4571
Anzeigegerät (1) RA77 / PSU RA77 / PSU RA87 / PSU RA65 PA87
Messkonus Borosilicatglas,
optional Polysulfon
Borosilicatglas,
optional Polysulfon
Borosilicatglas,
optional Polysulfon
Borosilicatglas Borosilicatglas
Schwebekörper PVC U,
optional 1.4571, PTFE
PP,
optional 1.4571, PTFE
PVDF,
optional 1.4571, PTFE
Wasser: 1.4571
Luft: Alu eloxiert
Wasser: 1.4571
Luft: PTFE
Dichtungen EPDM,
optional FPM
EPDM,
optional FPM
EPDM,
optional FPM
NBR FPM
max. Temperatur / Druck (über) 20 °C bei 10 bar
40 °C bei 6 bar
20 °C bei 10 bar
70 °C bei 2,5 bar
80 °C bei 1,5 bar
20 °C bei 10 bar
80 °C bei 5 bar
100 °C bei 4 bar
20 °C bei 10 bar
Sonderausführung:
80 °C bei 5 bar
20 °C bei 10 bar
Sonderausführung:
80 °C bei 5 bar
           
 
1) siehe Datenblatt zu den Anzeigegeräten
2) Korrosionsschutz: Epoxidester - Lackfarbe, ofentrocknend, verkehrsblau (RAL 5017), seidenglänzend; Korrosionskategorie: C2



MESSBEREICHE TYPENREIHE DST





DN(2) Messbereich H2O (1) max. Druckverlust
in mbar
Messbereich 1)
Luft i.N.*
in mbar
32 20 - 160 l/h
3,5 - 25 m3/h
150
300
8 -18 m3/h
35 - 200 m3/h
68
38
40 20 - 160 l/h
4 - 30 m3/h
150
300
8 -18 m3/h
35 - 200 m3/h
68
38
50 20 - 160 l/h
4,5 - 40 m3/h
150
550
8 - 18 m3/h
49 - 300 m3/h
68
38
65 1,2 - 2,7 m3/h
7 - 60 m3/h
36
550
12,5 -30 m3/h
78 - 535 m3/h
6
55
80 1,2 - 3,3 m3/h
13 - 100 m3/h
51
350
14 - 30 m3/h
150 - 1010 m3/h
6
50
100 3 - 7 m3/h
25 - 200 m3/h
58
430
30 - 70 m3(h
280 - 1750 m3/h
6
60
125 8 - 15 m3/h
40 - 300 m3/h
30
350
95 - 200 m3/h
470 -2850 m3/h
6
60
150 14 - 30 m3/h
55 - 380 m3/h
42
500
185 -400 m3/h
640 - 3850 m3/h
7
53
200 30 - 75 m3/h
90 - 650 m3/h
60
500
380 - 790 m3/h
1125 - 6000 m3/h
6
69
250 43 - 140 m3/h
150 - 830 m3/h
90
354
390 - 800 m3/h
1200 - 6000 m3/h
7
70
300 75 - 250 m3/
185 - 1100 m3/h
34
378
390 - 800 m3/h
1200 - 6000 m3/h
7
70
400 130 - 500 m3/h
300 - 1800 m3/h
150
280
-
-
-
-
 
1) Es ist jeweils der minimale und der maximale Messbereich pro Nennweite angegeben.
Messbereiche für andere Messstoffe und Betriebsbedingungen auf Anfrage.
2) Die lichte Weite wird nach Angabe des Rohrinnendurchmessers gefertigt.
* i.N.: im Normzustand (0 °C und 1013 mbar abs.)




GRENZWERTSCHALTER



Grenzwertschalter
MSK1/MSK12/MSKW


Um eine Vorortanzeige mit Überwachungsfunktion zu realisieren, lässt sich das Durchflussmessgerät mit Grenzwertschaltern ausrüsten. Der Grenzwertschalter besteht aus einem Steckergehäuse und einem bistabilen Reedkontakt. Ein in den Schwebekörper integrierter Magnet schaltet diesen Reedkontakt. Der Grenzwertschalter wird in einem Führungsschlitz auf der Rückseite der Schutzhülse geführt und kann über den vollen Messbereich verstellt werden. Bei induktiven oder kapazitiven Belastungen, z. B. durch Schütze oder Magnetventile, können unkontrollierbare Strom- und Spannungsspitzen auftreten. Auch bei Leitungen ab einer gewissen Länge, abhängig von der Geometrie der Leitungen, treten solche Spitzen auf. Daher empfiehlt sich die Verwendung eines zusätzlich lieferbaren Kontaktschutzrelais MSR. Dieses erhöht die Schaltleistung und verhindert das Auftreten von induktiven und kapazitiven Spitzen. Es gewährleistet somit eine lange Lebensdauer der Grenzwertschalter.

Technische Daten der Grenzwertschalter




  Niederspannungsrichtlinie

Oberhalb 50 V AC/75 V DC unterliegen die Grenzwertschalter der EG Niederspannungsrichtlinie. Der Anwender muss ihren Einsatz entsprechend prüfen.


Bestimmungsgemäße Verwendung
Der Anwender verantwortet die Beurteilung hinsichtlich der Eignung der Durchflussmessgeräte für seinen Einsatzfall, der bestimmungsgemäßen Verwendung und der Materialverträglichkeit hinsichtlich des von ihm gefahrenen Mediums.

Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die aus dem unsachgemäßen oder nicht bestimmungsgemäßen Einsatz der Geräte entstehen.

Druckstöße können zu Glasbruch führen. Diese sind generell zu vermeiden. Die im Datenblatt angegebenen Grenzwerte sind einzuhalten. Genauere Informationen entnehmen Sie den Einbauempfehlungen der Richtlinie VDI/VDE 3513 Blatt 3.

Die Geräte der Firma Kirchner und Tochter sind nach den einschlägigen EG CE Richtlinien geprüft. Auf Anfrage erhalten Sie eine entsprechende Konformitätserklärung.
Änderungen ohne vorherige Ankündigung bleiben vorbehalten. Die aktuell gültige Version unserer Dokumentation finden Sie unter www.kt-flow.de

Das Kirchner und Tochter QM-System ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Es wird eine systematische Qualitätsverbesserung in ständiger Anpassung an die immer höher werden den Anforderungen betrieben.






UNSERE INFORMATIONEN ZUM LIEFERPROGRAMM



Kunststoffrohrsysteme


Rohrsysteme aus Kunststoff im Überblick
Technische Informationen ABS Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  U Transparent Rohrsysteme
Technische Informationen PVC  C Rohrsysteme
Technische Informationen PP Rohrsysteme
Technische Informationen PP-R Rohrsysteme
Technische Informationen PE Rohrsysteme
Technische Informationen PVDF Rohrsysteme

Chemiedur


Technische Informationen UP-GF (GFK) Rohrsysteme
UP-GF (GFK) Rohre
UP-GF (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF-PP (GFK) Formteile und Verbindungen
UP-GF (GFK) Klebebunde
UP-GF (GFK) Losflansche
PP/GFK Schmutzfänger DN 200 - DN 500
GFK/CSS  Schmutzfänger DN 200 - DN 500
PP/GFK  Schrägsitzschmutzfänger DN 200 - DN 400
GFK und PP/GFK Mannlochdeckel DN 500 - DN 800


Kunststoffrohre


Rohrzuschnitssrechner
Sägehinweise Kunststoffrohre
Kunststoffrohr - Restebörse
Normung - Kunststoffrohre und Formteile
PVC U Rohrabweichungen
Druckverlust PVCU, PVCC und ABS Rohrsysteme
Unterschied Rp, R und G Gewinde
Schraubenlängen für Flanschverbindungen

Kunststoffarmaturen


PVC U Transparent Kugelhahn
Membranventile
Blockventile
Absperrklappen
Nadelventile aus Kunststoff



 

Kunststoffarmaturen nach ATEX


Neue EU Richtlinie 2014/34/EU
Kunststoffarmaturen in Ex-Zonen
Schmutzfänger PP-EL DN 15 - DN 50
Rückschlagventil PP-EL DN 15 - DN 50
Schrägsitzventil PP-EL DN 15 - DN 50

Kleben von Kunststoffrohren


Klebeanleitung
Klebeanleitung per Video

Kunststoffschweißen


Hinweise zum Extrusionsschweissen


Gitterroste / Tragroste


GFK Gitterroste
Gitterroste PP -el elektrisch Leitfähig
Profiltragroste PP -el elektrisch Leitfähig


Lüftungsformteile


Lüftungstechnik
Revisionsdeckel für Lüftungskanäle


Chemieschlauch


PVC Transparentschlauch mit Textileinlage


Industrie- und Chemiebehälter


Dosierbehälter-Konfigurator
Dosierbehälter  und Überbehälter 35 – 1000 Liter
Salzlösebehälter 60 -5000 Liter
Lagerbehälter & Bottiche
Lagerbehälter für Wasser
Sicherheits- und Auffangwannen
Lieferprogramm Industriebehälter
Dosierbehälter mit Rührwerk
Rührwerk für Dosierbehälter
Dosierbehälter mit Anbauvarianten
Dosierbehälter aus Plattenmaterial
Chemiebehälter - Kundenlösungen
Dosierbehälter mit Füllstandsanzeigen
GFK Behälter für den schweren Chemieeinsatz



 

IBC TANK / CONTAINER


IBC Schraubdeckel DN 150/DN 200
IBC Adapter aus PE
IBC Adapter aus PP
MULTI FLEX BLOCK für IBC Bulk Container
Sauglanze für MULTI FLEX BLOCK und IBC Bulk Container
Heizhaube für IBC Bulk Container


Anbauteile für den Behälterbau


Säuredunstscheider
CO2 - Absorber
Mannlochdeckel
Revisionsstutzen
Blockflansche
Klöpperboden aus PP-CPK, PE-SK, PVDF-geätzt, PVC U und PVC-C


Filtergehäuse und Filterkerzen


PENTEK 3G Slime Line Gehäuse
PENTEK 3G Standard Filtergehäuse
PENTEK Big Blue Filtergehäuse
PENTEK PP Hochtemperatur Filtergehäuse
PENTEK PP Natur Filtergehäuse
PENTEK Filterbeutel für Big Blue Filtergehäuse
PENTEK Filtereinsätze für Oberflächenfiltration
PENTEK Filtereinsätze für Tiefenfiltration
PENTEK Filtereinsätze mit Aktivkohle
CINTROPUR Filtersysteme
CINTROPUR Wasserfilter
Enthärtungsanlage KAWK
Heizungswasser Umkehrosmose INDUWA


Flansch-Konfigurator


Blindflansch-Losflansch-Rechteckflansch

Chemische Beständigkeit


Beständigkeitsliste für Rohrsystemen aus Kunststoff

Kunststoffapparatebau


Tropfenabscheider aus PVC U, PP, PPs, PE und Verbundwerkstoffen

 

Kunststoff-Drehteile


Einlegteile
Einschraubteile
Gewindefittings
Verschraubungen

Kunststoff-Frästeile


Los- und Blindflansche aus Platten


Statische Mischer


Statische Mischer aus Kunststoff


Kompensatoren


Kompensatoren für Kunststoffrohrsysteme


Schmutzfänger


Einzel- und Doppelschmutzfänger
Topfschmutzfänger DN 300
Schrägsitzschmutzfänger DN 500


Durchflussmesser


Schwebekörperdurchflussmesser
Konfigurator für Durchflussmesser
Messwertgeber für Schwebekörperdurchflussmesser
Nebenstrom - Durchflussmesser



Filterpressen


Laborfilterpresse


Spritzgussteile


Schaber aus PE für Filterpressen


Kwerk Praxis Blog


Hier bloggt das Kwerk Team aus der Praxis


Zurück von der Baustelle


Investitionsgüter günstig abzugeben

Kwerk GmbH International


Unsere Webseite in Englisch


UNSERE - PREMIUM PARTNER -



 

         
 
 
 
       
 
 
         
 
Zurück zum Web-Shop
ONLINE-TOOLS
ANGEBOT ANFORDERN
PROJEKT-ANFRAGE STARTEN